Ostfriesland - Ferienwohnung Lärchenhuske

Großes Meer

Eine Augenweide zu jeder Tageszeit
Grosses Meer

Weg durch die Natur zum Großen Meer - Meedenweg

Das Große Meer ist ein Flachmoorsee mit einer Breite von etwa einem Kilometer und einer Länge von 4,5 Kilometern. Direkte Verbindung besteht mit zahlreichen Gräben und Kanälen, vor allem aber auch mit anderen Binnenseen.

Dieses Moorgebiet ist eine besonders erhaltenswerte Kostbarkeit. Die mannigfaltige Schilfsvegetation bietet Unterschlupf für seltene Sumpf-und Wasservögel.
Sonnenuntergang

Foto H. Meyer
Mit seinen umgrenzenden Feuchtwiesen-und Weiden ist dieses Gebiet Brut-u.Lebensraum, von nationaler Bedeutung und für nordische Zugvögel ein bedeutendes Rast-u. Überwinterungsgebiet.
Seglern, Surfern und Anglern bietet das Große Meer ein breites Spektrum für ihr Hobby.
Baden Bei einer geringen Wassertiefe von bis zu 1 m, macht den Kindern das Herumtollen u. Baden viel Spaß.
Bedingt durch diese geringe Wassertiefe, friert der See im Winter bei Frost schnell zu und ist dann ein Paradies für Schöfler. Eis